zum Inhalt springen

randlos

Kunst und Kultur bei KrausMed

randlos wurde im Jahr 2015 als Plattform für den Austausch zwischen Kunstschaffenden, PatientInnen, MitarbeiterInnen und Kunstinteressierten geschaffen. Im Grunde genommen ist das Sichtbarmachen künstlerischer Arbeiten sowie die Förderung und Unterstützung kultureller Aktivitäten im 16. Bezirk eine logische Folge unserer Auffassung, die Ästhetik niemals hinter der primären Funktion der medizinischen Behandlung zurückstehen zu lassen. So haben wir bereits vor Jahren die Herausforderung angenommen, mit unserer Praxis nicht nur ein interdisziplinäres medizinisches Umfeld zu schaffen sondern auch eine physische Umgebung, in der sich unsere PatientInnen und MitarbeiterInnen wohlfühlen. Ein gesunder Raum, in dem Aspekte wie Gestaltungsemente, Licht und Farben sowie die Auseinandersetzung mit Kunst wichtig sind, verstehen wir auch als Antwort auf die immer komplexeren Anforderungen des Gesundheitswesens.

(vgl. Galindo, Michelle: Kann die Gestaltung zur Heilung des Patienten beitragen?; in: Galindo, Michelle (2011): Arzt Praxen. Salenstein: Braun Publishing AG)

Derzeit randlos: Pawel Bielec – Wer bin ich? ab 11. Dezember 2018

Künstlerinnen und Künstler

AnsprechpartnerInnen

Mag.a Simone Kraus 0676 748 55 35

Mag.a Sabina Perricone 0699 180 212 30